Klangwelt Salterina

Die Klangwelt Salterina, gegründet von Ulrike Knapp-Korb-Weidenheim und ihrem Mann Georg Korb-Weidenheim bietet flexiblen, individuellen Musikunterricht für Personen ab 4 Jahren. Im gemütlichen Umfeld eines Vierkanthofs in Schönau an der Triesting nahe Baden werden Hackbrett, Berimbau, Surdo und Trommel unterrichtet.


In der Klangwelt werden außerdem Seminare, Workshops und Klanganwendungen angeboten. 
„Wir unterstützen Menschen loszulassen, Blockaden zu beseitigen und ganz entspannt ihre innere Ruhe zu finden. Dafür setzen wir verschiedenste Naturtoninstrumente ein. Klang ist etwas extrem Wohltuendes für alle“, so Georg Korb-Weidenheim. 


Das Angebot ist groß und reicht von Klangbehandlungen über Yoga, Gongmeditation, Krafttierreisen und Motherdrum-Healing bis hin zum aktiven Musizieren mit Trommeln, Hackbrett und TaKeTiNa®. Alle Angebote können am Klangwelt-Portal gebucht werden.

Georg Korb-Weidenheim, der über eine technische Ausbildung verfügt, hat schon während seiner Studienzeit Schlagzeug gespielt und nach längerer Pause wieder mit dem Spielen von Trommeln und Percussion begonnen. Dazu kam seine Leidenschaft für Yoga, Gongs und große Trommeln, worin er auch einige Ausbildungen absolvierte. Seither nimmt er Menschen mit auf eine klangvolle Reise zu innerer Ruhe, Entspannung, Erneuerung und Glück.

Ulrike Knapp-Korb-Weidenheim schloss ihre Studien am Hackbrett und Salterio mit Auszeichnung am Kärntner Landeskonservatorium und der Bruckner Universität Linz ab. Danach erweiterte sie ihre Kenntnisse am Salterio in Barock-, Renaissance- und Mittelaltermusik am Konservatorium für Alte Musik in Wien, sowie auf Meisterkursen in Den Haag, Urbino und Krieglach u.a. bei Andrew Lawrence King, Christina Pluhar und Luciano Contini. Bei Dr. Leo Brauneiss am Konservatorium Wiener Neustadt vertiefte sie ihr Wissen in Komposition.

 

Die Musikerin ist wiederholt als Dozentin bei Musikseminaren und Workshops wie auch als Jurorin bei Musikwettbewerben, wie z.B. Prima la Musica oder NÖ Volksmusik-Wettbewerben, tätig.


Seit 2013 ist sie in der Klangwelt Salterina für Klang- und Musikpädagogik tätig und unterrichtet steirisches und chromatisches Hackbrett sowie Salterino©. Ferner beschäftigt sie sich intensiv mit Klangarbeit zum Stressabbau und Tiefenentspannung.


Die Künstlerin, auch bekannt unter dem Künstlernamen “Salterina”, abgeleitet von ihrem Lieblingsinstrument dem Salterino, war unter anderem zu hören bei:


●    Ö1-Festival „Italia mia“
●    Musikverein und Konzerthaus Wien
●    Augartenpalais der Wiener Sängerknaben
●    Erzählkunstfestival „fabelhaft“
●    Viertelfestival Kirchstetten und Kottingbrunn
●    Grafenegg
●    Passionsspielhaus Kirchschlag
●    Filmmusik “Hotel Sacher”
Genres
  • Barockmusik
  • Worldmusic
  • traditionelle Volksmusik
  • Pop & Jazz
  • Filmmusik
  • zeitgenössische Musik

Adresse & Kontaktdaten

Georg Korb-Weidenheim

Kirchengasse 12

2525 Schönau a. d. Triesting

+43 664 250 36 54

klangwelt@salterina.at

Fotos & Nutzungsrechte

Hochauflösendes Fotomaterial © Klangwelt Salterina findest du in unserer Galerie zum honorarfreien Abdruck. Diese Fotos dürfen aber ausschließlich im Zusammenhang mit der Klangwelt Salterina von Dritten verwendet werden.

Klangwelt Salterina

Kirchengasse 12
2525 Schönau a. d. Triesting

klangwelt@salterina.at

Impressum

Datenschutz

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis

Ulrike Knapp-Korb-Weidenheim

+43 660 349 39 19


Georg Korb-Weidenheim

+43 664 250 36 54

Kontakt

Abonniere unsere Newsletter

© 2019 by Klangwelt Salterina

Proudly created by informativ! & objekt7